So optimieren Sie Ihre Biogasanlage!

Dezentrales Power-to-Gas der Zukunft

Aus Biogas wird Bio-H2-Plus

Die BIO-H2-PLUS Technologie ist ein neuer Prozessschritt im Fermentationsprozess (Technikerweiterung). Hierbei wird dem Substrat im Fermenter ein H2-Injection-Gasgemisch zugeführt. Der Methangehalt steigt an; der Ertrag wird gesteigert und alle Schadgase – einschließlich CO2 – werden reduziert. Bio-H2-Plus – leistungsstark und zukunftsweisend.

Die Bio-H2-Plus Technologie:

Mehr Output

Mehr Ertrag

Bio-H2-Plus VORTEILE 

Mehr Volumen oder weniger Masse

Mit dem BIO-H2-PLUS-System kann entweder mehr Gas aus der gleichen Menge Input gewonnen werden oder die gleiche Menge Gas aus weniger Biomasse.

Mehr Leistung

BIO-H2-PLUS punktet mit einem höheren Brennwert, es ist also aufgrund seines höheren Methangehaltes leistungsstärker als unbehandeltes Biogas.

Besser für die Umwelt

BIO-H2-PLUS ist sauberer. Die Umwelt wird in weit geringerem Maße durch Gerüche und Schadstoff emissionen belastet, insbesondere durch CO2.

BHKW schonend

BIO-H2-PLUS schont den Motor und verlängert Zündkerzen Standzeiten. Gut für alle: BIO-H2-PLUS ist sowohl für die Verstromung als auch für die Einspeisung geeignet.

Bio-H2-Plus TECHNIK 

Mittels Elektrolyse wird in der BIO-H2-PLUS Systemeinheit ein H2-O2 Gasgemisch erzeugt Das Gasgemisch wird über den Biogas Injector direkt in den Fermenter eingebracht Die Injection wirkt aktivierend auf den Biogasprozess und regt das Wachstum beteiligter Backterienstämme an.

Das BIO-H2-Plus System steigert die Biogasproduktion und sorgt für sauberes Gas. Nachgerüstete Biogasanlagen werden bedeutend effizienter.

DER ERTRAG STEIGT UM 10% UND MEHR!

Bio-H2-Plus BEISPIELKALKULATION 

Die Auswertung beruht auf einer Biogasanlage, die auf der Basis von 75% Nawaro und 25% Gülle betrieben wird.

Investition

Die nebenstehende Auswertung beruht auf einer Biogasanlage, die auf der Basis von 75% Nawaro und 25% Gülle betrieben wird. Auf der Grundlage von diversen Anlagendaten ist bekannt, dass diese sich sehr stark unterscheiden können. Eine anlagenbezogene Vorkalkulation ist jeweils mit den entsprechenden Daten der Anlage möglich.

Amortisation

Die Kalkulation beruht auf der Basis einer mittleren Biogasanlage und der Einbindung bzw. Neu-Anschaffung eines BIO-H2-PLUS 4000. Aufgezeichnet werden hier auch die jährlichen BIO-H2-PLUS Betriebskosten.
Amortisationszeit: 1,2 Jahre

Der Kunde sagt …

“Bereits nach einigen Tagen haben sich erste positive Effekte auf meiner Anlage eingestellt. Die Leistungsverbesserungen haben sich im vollen Umfang erfüllt. Aktuell habe ich meine Anlage um ein weiteres Bio-H2-Plus System erweitert”

Betreiber einer 1500 KW Anlage aus Bayern

Bio-H2-Plus – Leistungsstark & effizient

Bio-H2-Plus besteht aus Biogas und H2-Injection und entsteht direkt im Fermenter. Es ist hochwertig und bietet eine hohe Qualität. Allerdings bedarf es für die Produktion einer entsprechenden Technik. Im Laufe der Zeit ist diese aus zahlreichen Versuchen entstanden: das Bio-Injektionssystem, kurz BGI. In diesem System entsteht durch Elektrolyse ein Synthesegas, das dem Fermenter über Düsen zugeführt wird. Bei entsprechender Abstimmung von Höhe, Druck und weiteren Einstellungen entsteht im Prozessverlauf leistungsstarkes und effizientes Bio-H2-Plus.

Bio-Injektionssystem: BGI

Die Systemgröße ist vom Fermenter und dem Gesamtfüllvolumen bzw. dem Gasproduktionsvolumen abhängig.

Wir zertifizieren Unternehmen, die umweltschonend mit der Bio-H2-Plus Technologie produzieren.

Gerne zertifizieren wir auch Ihr Unternehmen!

Zögern Sie nicht! Greifen Sie gleich zum Hörer und fordern Sie weitere Informationen an.

Es gibt einen einfachen Weg, Ihre Biogasanlage zu optimieren! Wir zeigen ihn Ihnen!

Ihr Daniel Lenherr, Geschäftsführer NES (+41 79 849 50 46)

 

Logo-Heizen-mit-Wasserstoff-neue-energie-schweiz

Neue Energie Schweiz GmbH
Nur bei uns: Bio-H2-Plus

Unteregg | 6142 Gettnau | Schweiz
Tel. +41 (0)41 514 07 99
info@ne-s.ch | www.neueenergieschweiz.ch
www.bio-h2-plus.ch

 

Biogasanlage optimieren - Vertriebspartner werden!

Nehmen Sie Kontakt auf!

12 + 9 =